Mitmachen

Es gibt viele tolle Möglichkeiten bei der Menschenkette mitzumachen.

1. Melde dich zur Teilnahme an: 

Ob allein, zu zweit oder als Kleingruppe, in der Kette ist jede Person ein wichtiges Teilstück. Hier kannst du dich direkt anmelden.

2. Motiviere andere Menschen zur Teilnahme und meldet euch als Gruppe an: 

Neben deiner Teilnahme am Tag selbst, kannst du andere Menschen motivieren mit dir gemeinsam einen Teil der Kette zu bilden – denn gemeinsam macht es noch viel mehr Spaß. Bei deiner Gruppensuche kannst du z.B. an deinen Sportverein, an Menschen aus deiner Nachbarschaft, an deine Kolleg*innen/Mitschüler*innen/Kommiliton*innen oder deinen Freundeskreis denken. Wenn ihr euch gefunden habt, könnt ihr euch gemeinsam als Gruppe hier anmelden und dabei angeben wie viele Meter ihr füllen könnt.

Gerne kannst du auch Material (z.B. Poster, Postkarten) vorab ausdrucken oder bei uns bestellen.

3. Hilf am Tag der Menschenkette mit: 

Für den Tag der Menschenkette werden viele helfende Hände gesucht, die z.B. als Ansprechperson Menschen/Gruppen in einem bestimmten Streckenabschnitt (1-3 km) und als Kontaktperson für die Koordination fungieren. Wenn du Lust hast diese oder andere Aufgaben an dem Tag zu übernehmen, melde dich ganz normal an und klicke „Ich möchte am Tag der Menschenkette mithelfen und Aufgaben übernehmen“ an.

Hier geht’s zur Anmeldung.

4. Mach mit bei der Organisation der Menschenkette: 

Die Organisation einer tri-nationalen 90 Kilometer langen Menschenkette bedarf vieler Arbeit, aber macht auch sehr viel Spaß. Wenn du Lust hast dich auch schon in der Vorbereitung der Menschenkette zu engagieren, wähle den entsprechenden Button bei deiner Anmeldung oder schreibe direkt eine Mail an info@stop-tihange.org

Wir freuen uns.